+++CORONA-NEWS+++CORONA-NEWS+++CORONA-NEWS+++

Die aktuelle Corona-Lage im Erzgebirgskreis verlangt, dass wir neben den auf dem Schießstand ausliegenden Hygieneregeln wieder erweiterte Maßnahmen treffen müssen. Das ergibt sich aus den Regelungen der derzeit gültigen Corona-Schutz-Verordnung.

Danach gelten bei der zur Zeit anliegenden Inzidenz von über 35 für den Sport im Innenbereich nach $ 7 Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 folgende Regelungen:

 - Mund-Nasen-Schutz erforderlich, wenn keine sportliche Betätigung erfolgt

 - Test-, Impf- oder Genesenennachweis erforderlich (3G) (bitte haltet selbsständig die entsprechenden Nachweise bereit)

 - Kontakterfassung erforderlich (für Vereinsmitglieder sollte der Eintrag im Schießbuch ausreichend sein, vereinsfremde Schützen tragen sich zusätzlich im auf dem Schießstand ausliegenden Kontaktformular ein)

Wir hoffen sehr, dass wir unter diesen Bedingungen unseren Schießbetrieb weiter aufrecht erhalten können und bitten dringend darum, die o.g. Regelungen einzuhalten.


Stand: 03. Oktober 2021

   
© Privilegierte Freischützengesellschaft Annaberg-Buchholz 1507/1535 e.V.